FÜR ALLE, DIE BÜCHER LIEBEN

Buchuniversum
Darstellung:
Sortieren nach:
  • Musik als Klangrede

    von Nikolaus Harnoncourt

    Bärenreiter-Verl., 2010

    Softcover

    5,72

    (inkl. MwSt.)

  • Kleine Enzyklopädie der antiken Autoren

    von Bernhard Kytzler

    Insel-Verl., 1996

    Softcover

    4,14

    (inkl. MwSt.)

  • Einführung in die griechische Tragödie

    von Joachim Latacz

    Vandenhoeck und Ruprecht, 1993

    Softcover

    23,75

    (inkl. MwSt.)

  • Novalis

    von Margot Seidel

    Winkler, 1988

    Hardcover

    5,92

    (inkl. MwSt.)

  • Die Moral von Grimms Märchen

    von Wilhelm Solms

    Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1999

    Hardcover

    75,00

    (inkl. MwSt.)

    Kurzbeschreibung: Die Märchenrenaissance hält nun schon seit zwei Jahrzehnten an. Offenbar kommt die Botschaft der Märchen den Wünschen, Bedürfnissen, Hoffnungen und Ängsten der Menschen von heute entgegen. In der Erzählforschung scheint man sich jedoch darüber einig zu sein, dass die ursprünglich mündlich überlieferten Märchen keine Moral enthielten und erst durch die Bearbeitung der Brüder Grimm moralisiert worden seien. Wilhelm Solms zeigt, dass in allen Märchen eine moralische Botschaft zu finden ist und worin diese besteht. Dass sich aus den Zaubermärchen eine »gute Lehre« ergibt, ist in den Eigenschaften des Helden oder der Heldin »gegründet«, die sie auf ihrem Weg zum Glück unter Beweis stellen. Bei den Schwänken und Tiermärchen ist es wesentlich schwieriger, die Lehre zu bestimmen, da die Helden keine Tugendhelden sind und manchmal ausgesprochen unmoralisch handeln. Bei den moralischen Erzählungen liegt die Lehre auf der Hand, denn sie haben die Funktion, zu belehren. Der Autor setzt sich jeweils in knapper Form mit Forschungspositionen auseinander (Bettelheim, Lüthi, Drewermann, Klotz, Bausinger, Röhrich, Rölleke u.a.) und antwortet bei der Bestimmung der Moral auf Fragen, die in der heutigen Märchenforschung noch offen bzw. umstritten sindWarum werden bestimmte Märchen als grausam empfunden, andere mindestens ebenso brutale dagegen nicht? Entspricht die Märchenwelt christlichen Vorstellungen oder ist sie ihnen fremd? Hat Wilhelm Grimm die Volksmärchen durch seine Bearbeitung treu bewahrt oder verfälscht? Lassen sich die verschiedenartigen Texte der Grimmschen Sammlung nach Gattungen ordnen und aufeinander beziehen?

  • Gerhart-Hauptmann-Bibliographie

    von Walter A. Reichart

    Gehlen, 1969

    Softcover

    7,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Mit einem Geleitwort von Johannes Hansel.

  • Dichter in der Gesellschaft

    von Robert Minder

    Suhrkamp, 1972

    Softcover

    40,00

    (inkl. MwSt.)

  • Die griechische und lateinische Literatur der Kaiserzeit

    von Albrecht Dihle

    Beck, 1989

    Hardcover

    7,90

    (inkl. MwSt.)

  • Warten auf Godot

    von Samuel Beckett

    Suhrkamp, 1975

    Softcover

    16,91

    (inkl. MwSt.)

  • Goethe und das deutsche Schicksal

    von Reinhard Buchwald

    Münchener Verlag, 1948

    Hardcover

    6,00

    (inkl. MwSt.)

    Mit 17 Bildtafeln.

  • Geschenkte Freiheit

    von Günter Grass

    Akad. d. Künste, 1985

    Softcover

    5,00

    (inkl. MwSt.)

    Kurzbeschreibung: Rede zum 8. Mai 1945; Rede aus Anlass des 40. Jahrestages der Kapitulation am 8. Mai 1945, gehalten am 5. Mai 1985 im Studio der Akademie der Künste Berlin.

  • Alternative - Zeitschrift für Literatur und Diskussion

    von Lucien Goldmann

    1950

    Softcover

    6,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Genets Bühnenstücke, Zur Soziologie des Romans, Dokumente 3: Soziologische und Psycholoanalyse Tagung in Royaumont, u.v.m.

  • Literatur im Aufbruch

    von Michael Matzigkeit

    Verlag der Goethe Buchhandlung, 1990

    Hardcover

    10,19

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Literarisches Leben in Düsseldorf u.v.m.

  • Text + Kritik

    Edition Text u. Kritik, 1977

    Softcover

    4,90

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Dramaturgie des Labyrinths.

  • Erklärung des Kyriale

    von Dominicus Johner

    Pustet, 1933

    Hardcover

    9,00

    (inkl. MwSt.)

    Text und Melodie von P. Dominicus johner Benediktiner von Beuron

  • Homer

    C. C. Buchners Verlag, 1961

    2 Bände

    Softcover

    10,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Band 1: Dichtung, Götterversammlung auf dem Olymp, Agamemnons Heldentaten, u.v.m.; Band 2: Vorbereitungsheft zur Lektüre von Band 1.

  • Herodot

    von Theodor Steeger

    C. C. Buchners Verlag, 1963

    2 Bände

    Softcover

    9,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Band 1: Der Kampf mit Dareios, Der Kampf mit Xerxes, u.v.m.; Band 2: Vorbereitungsheft zur Lektüre Band 1.

  • Herodot

    von Theodor Steeger

    C. C. Buchners Verlag, 1963

    2 Bände

    Softcover

    10,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Band 1:Mensch und Schicksal, Das älteste Volk, Vom Schmerz überwältigt, u.v.m.; Band 2: Vorbereitungsheft zur Lektüre Band 1.

  • Herodot Geschichten

    Ernst Klett Verlag, ca. Jahr 1980

    Softcover

    8,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Arionswunderbare Rettung, Aus dem Tageslauf des Amasis, Psammenit in seinem Schmerz, u.v.m. Herdot schreibt im ionischen Dialekt, der damals in Kleinasien üblichen Amts- und Schriftsprache.

  • Cicero in seinen Werken und Briefen

    von Plasberg Otto und Wilhelm Ax

    Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1962

    Hardcover

    11,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Übersicht, Öffentliche Reden, Briefsammlung, Jugend und erste Tätigkeit, u.v.m.

  • Homerische Einzellieder

    von Günther Jachmann

    Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1968

    Hardcover

    8,00

    (inkl. MwSt.)

    Sonderausgabe.

  • Herodot

    Bayerische Verlagsanstalt, 1957

    Softcover

    7,79

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Heft 12. Histories apodexis. Text und Anmerkungen. Eingeleitet, ausgewählt und erläutert von Hans Scharold.

  • Epictete

    von Epictete

    LES BELLES LETTRES, 1965

    Softcover

    9,00

    (inkl. MwSt.)

    Inhalt: Texte établi et traduit par Joseph Souilhé, avec la collaboration de Amand Jagu.

  • Odyssee-Interpretationen

    von Eduard Bornemann

    Diesterweg, ca. Jahr 1940

    Softcover

    11,00

    (inkl. MwSt.)

    Kurzbeschreibung: Eine Einführung in die sprachlichen und sachlichen Probleme des Epos.

Preis

  • Min
    Max
    EUR

Erscheinungsjahr

  • Alle
Von
Bis
 

Zustand

Eigenschaften

Einband

Verlag